Angewandte Landschaftsökologie Wagner & Wagner Kartierungsprojekt
    Inhalt      Zurück       Suche   Suche auf wagner-ugau.de
Über uns Moore Fließgewässer, Gewässerentwicklung Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit Forschung: Moore, Vegetationsökologie
 Umweltbildung

Home > Umweltbildung


Wirklich betroffen sind wir von der Mitweltzerstörung nur dort,
wo sie schneller voranschreitet als die gleichzeitige
Verkümmerung unserer Sinne (Meyer-Abich).

Umweltbildung

Mangelndes Wissen ist eine häufige Ursache für Schäden an Natur und Landschaft und nur wer die Vielfalt der Natur erkennt, kann ihren Wert und ihre Empfindlichkeit einschätzen.

Doch Vielfalt ist mehr als Löwenzahn, Gänseblümchen und Rotklee.


Aufbauend auf Bekanntem kann Interesse für Arten, Lebensgemeinschaften und für Ökosysteme geweckt werden. Auf Zielgruppen zugeschnittene Beispiele können auch komplexe Zusammenhänge allgemein verständlich vermitteln.

Hilfsmittel: Naturkundliche Wanderführer, Lehr- und Themenpfade, geführte Wanderungen, Informationsbroschüren

Zielgruppen: Interessierte Bürger, Erholungssuchende, Fremdenverkehrsorte, Bildungseinrichtungen, Verbände, Sportvereine, Land- und Forstwirte.

emailhomezurück

21.05.2010

© ALW 2004 Angewandte Landschaftsökologie, Dr. Alfred und Ingrid Wagner, Unterammergau